Benjamin Jäger geschrieben von  Dez 19, 2016

Rasierer: Philips OneBlade Pro QP6520/30

Was ist der Philips OneBlade Pro eigentlich genau?
Es ist kein gewöhnlicher Rasierer, aber auch kein Trimmer. Philips selbst stellt ihn als eine Weltneuheit vor, die die Art, wie Männer ihr Gesichtshaar trimmen, stylen und rasieren revozieren soll. Er soll sich um jede Länge kümmern, ohne dabei Hautirritationen herbeizuführen. Dabei setzt er eine neue Technologie, welches das Schermesser rund 200 Mal in der Sekunde bewegt. Dadurch werden auch längere Haare sofort und gründlich abgeschnitten. Damit will man auf den aktuellen Barthype reagieren und gerade das stutzen und einen genauen Konturenschnitt vereinfachen. Wir haben getestet was der Rasierer der preislich eher in der Einsteigerklasse zu Hause ist, alles kann.

Was sind die wichtigsten Merkmale des Rasierers?
Der OneBlade Pro QP6520/30 ist mit einem Schermesser ausgestattet. Dank einem Präzisionskamm kann man bis zu 14 Längen in einem Bereich von 0,4 bis 10 Millimeter einstellen. Außerdem ist der Rasierer gleichermaßen für eine Nass-, sowie Trockenrasur geeignet. So kann man ohne Probleme unterschiedliche Bartlängen gleichmäßig formen.

Ein Rasierer für alle Männer?
Nein, man sollte sich deshalb vorher informieren ob er für einen geeignet ist. Der OneBlade Pro arbeitet äußerst präzise und sorgfältig. Dabei ist er schonend für die Haut. Dabei ist er auch noch wasserdicht. Aber wer seinen Bart lieber abrasiert und dabei ein möglichst glattes Ergebnis erwartet ist beim OneBlade Pro nicht unbedingt an der richtigen Adresse. Deshalb ist er eher für Bartträger geeignet, dabei macht es keinen Unterschied ob 3-Tage Bart oder mehr. Nur bei einem Vollbart kommt er ebenfalls an seine Grenzen.

Rasierer unter die Dusche mitnehmen?
Das könnt Ihr ohne Probleme tun. Dank wasserdichte kann der Akkurasierer bedenkenlos für die Nass- als auch für die Trockenrasur genutzt werden. Dabei wirkt er gut verarbeitet und macht einen robusten Eindruck. Der Rasierer gleitet gut über die Haut und ist so auch für markante Gesichter geeignet.

Glatt wie ein Baby-Popo?
Mit einem Nassrasierer kann OneBlade nicht mithalten. Philips spricht von einer minimalen Schnittlänge von 0,2 mm. Wer nach der Rasur den berühmten Baby-Popo erwartet, wird bei OneBlade enttäuscht. Eine normale Rasur erledigt er allerdings gut. Gerade in der Einstiegsklasse punktet er mit angenehmer Haptik und Handlichkeit. Es ist eine sehr schnelle Rasur möglich und er kommt besonders gut mit längerem Haar zurecht. Allerdings funktioniert die Rasur nur in Wuchsrichtung der Haare wirklich gut. Man kann sich mit dem Rasierer kaum schneiden, dadurch ist auch keine Vorsicht bei Problemzonen wie am Hals nötig.

Reinigung und Klingenwechsel
Die Reinigung geht wirklich schnell und einfach von der Hand. Man kann ihn einfach nur kurz unter fließendem Wasser ausspülen.  Weitere Maßnahmen sind nicht nötig. Es können auch keine Haare in den Motor geraten und so zum Beispiel die Leistung verringern. Wer sich zweimal die Woche rasiert, soll mit einer Klinge rund 4 Monate auskommen.

Was kann der Akku?
Die Akkuleistung fällt positiv auf. Der Rasierer braucht zur vollkommenden Aufladung rund 1 Stunde und ist dann 90 Minuten einsatzbereit. Der Rasierer eignet sich dank seinem schlanken Design auch sehr gut um ihn mit auf Reisen zu nehmen.

Fazit:
Der OneBlade Pro von Philipps kann als Trocken- und Nassrasierer verwendet werden. Allerdings ist die Rasur nicht so gründlich wie beim herkömmlichen Nassrasierer. Seine Stärken liegen vor allem im Trimmen. Er punktet durch eine leichte Handhabung und macht bei einer Rasur gute Ergebnisse und beim Trimmen sogar sehr gute. Er  lässt ein präzises und gleichmäßiges schneiden zu und ermöglicht die unterschiedlichsten Stile. Wer nicht auf den Baby-Popo Effekt aus ist und einen Rasierer will der die einfache und schnelle Rasur bewerkstelligt ist mit dem OneBlade Pro auf der sicheren Seite. Besonders wenn es um stutzen geht kommt man in der Preisklasse kaum an ihm vorbei.

Weitere Informationen

  • Marke: Philips
  • Abmessungen (L x B x H) in mm: -
  • Gewicht in g: -
  • Ladezeit gemessen in Min.: 60
  • Betriebsdauer in Min.: 90
  • Flexibler Scherkopf: Ja
  • Langhaarschneider: Ja
  • Ladestation: Ja
  • Netzbetrieb möglich: Nein
  • Wasserdicht: Ja

Rasierer

Ausstattung & Qualität: 83% - 10 votes
Anwendung: 83% - 30 votes
Rasurergebnis: 84% - 60 votes

Benjamin Jäger

Ist nach schlaflosen Wochen nachts spielen um Jahre gealtert, obwohl er gar nicht Geburtstag hatte.

Mehr in dieser Kategorie: « Rasierer: Panasonic ES-LT4N

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Has no item to show!
Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…